Rose

Edle Blässe – wie ein Schleier

besingt auf deinem Angesicht

dein blaues Blut die Lebensfeier,

das sich Verschenken der Natur.

Vollkommne Anmut, sie zerbricht

des Seins und Werdens Diktatur.

 

Erhaben über Zeit und Raum

erblüht das ewig neue Jetzt,

zart ergriffen wie ein Traum,

der die Seelenmitte netzt

mit honigblütensüssen Tränen

im blassen Rosa Schimmerlicht.

Du könntest dich im Himmel wähnen,

wären deine Dornen nicht.

 

Vornehm hüllst du dich in Schweigen.

Dein Lächeln bleibt stets unberührt.

Das Menschenauge muss sich neigen,

von so viel Demut angerührt.

 

©Adelheid Louise Koch